4 Schritte um aktiv zu bleiben.

4 Schritte um aktiv zu bleiben.

Ein anstrengender Arbeitstag, eine schlechte Nachtruhe, ein Unbehagen im Arm, unzählige sind die Ausreden, um nicht zu trainieren. Du brauchst nur die folgenden vier Schritte, um aktiv zu bleiben:

  1. Setzt ein realistisches Ziel. Beginne mit dem Fokus auf die am leichtesten zu erreichenden Ziele.

  2. Kreire eine Routine. Lege bestimmte Trainingstage fest und nimm dies als deine Verpflichtung wahr.

  3. Sei geduldig und beharrlich. Anfangs möchtest du vielleicht aufgeben oder keine Lust auf körperliche Aktivität haben, aber das Erschaffen neuer Gewohnheiten erfordert Ausdauer und Geduld.

  4. Feiere deine Erfolge. Hast du es geschafft, ein anspruchsvolles Training zu absolvieren? Zelebriere es!

Hilfe-Hotline

Noch Fragen? Wir freuen uns auf deinen Anruf.
+49 2051-6067-0

Rückrufservice: Wir rufen innerhalb von 48 Std. garantiert zurück.

Fehler beim Laden des Captchas

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.